Odenwaldtour 2022

Wieder für den guten Zweck in die Pedale getreten

Bereits zum 3. Mal ging es für die gute Sache mit dem Bike durch den Odenwald. Dieses Jahr fließen die Spendeneinnahmen nicht in die Jahreskampagne ein, sondern gehen an den gemeinnützigen Verein “Das Früchen – Heidelberg”

Treffpunkt war der Campingplatz Odenwaldidyll in Niedernhausen(Fischbachtal). Hier starteten 37 begeisterte Biker, die sich auch nicht von der ungewissen Wetterlage abhalten ließen für die gute Sache unterwegs zu sein. Gemeinsam ging es dann zunächst Richtung Brensbach und von da aus weiter nach Wallbach, hier legten wir die erste Rast im spanischen Landgasthof “La Finca” nach ca. 14 gefahrenen Kilometern ein. Der Zeitpunkt hätte nicht besser passen können, da der Himmel seine Schleusen öffnete und einen ordentlichen Platzregen herunter ließ.

Nach der Rast ging es zurück nach Brensbach und Wersau in Richtung Nonroder Höhe, eine kleiner technischer Defekt konnte dank professioneller Hilfe behoben werden.

Durch eine großzügige Getränkespende der Darmstädter Privatbrauerei konnten wir auf der Nonroder Höhe eine Getränkestation einrichten.

Nach diesem Stop ging es in den letzten Abschnitt der Tour, Richtung Rimdidim und Steinau hinauf nach Lützelbach, mussten wir allerdings noch einen kleinen Hagelschauer überstehen. Aber dann ging es nur noch bergab zu unserem Abschlußpunkt der Tour, in die Vesperstube “Hottenbacher Hof”

In der gemütlichen Gaststube warteten schon die Odenwälder Köstlichkeiten auf uns, nach 40 Km und ein paar undert Höhenmeter hatten wir uns das auch verdient. Familie Simmermacher hat uns nicht nur hervorragend bewirtet, sondern auch noch eine großzügige Spende beigesteuert, was in der aktuellen Zeit keine Selbstverständlichkeit ist.

Mein Dank geht daher an alle Teilnehmer und Unterstützer, die durch ihre Spende den Verein “Das Früchchen” unterstützt haben, erwähnen möchte ich aber auch noch meinen Verein, die MTB-Eulen Fischbachtal. Der Verein spendet nicht nur regelmäßig für Bike4benefit, er setzt sich auch für den Ausbau legaler Trails im Fischbachtal ein, was keine leichte Aufgabe ist.

In Summe konnten wir mit dieser Aktion 860 Euro für den guten Zweck “Erstrampeln”.

Es hat mir sehr viel Spass gemacht gemeinsam mit dieser tollen Truppe für die gute Sache in die Pedale zu treten. Und natürlich hoffe ich euch alle im nächsten Jahr wiederzusehen.

Bis bald auf dem Trail…Axel

Slider